Augmented Reality Rundgang-App für die Linzer Innenstadt

Im Rahmen ihrer Diplomarbeit fertigten drei Medientechnik-Schüler (Bernhard Fröschl, Jakob Hanner, Bernd Breitenauer) eine innovative App für Android. Wenn man die Software installiert hat, bekommt man die Möglichkeit, mittels Augmented Reality eine Art Schnitzeljagd zum Thema „Highlights der Linzer Innenstadt“ zu absolvieren.

Mit der Kamera des Smartphone visiert man beispielsweise die Dreifaltigkeitssäule am Hauptplatz an, die App erkennt das Objekt und blendet einen Hinweis ein, wo es als nächstes hingeht. Sind alle Ziele gefunden, erhält man das Lösungswort für das jeweilige Areal.

Die App ist das lauffähige Endprodukt ihrer Diplomarbeit, in der es sich um die Erforschung bzw. Analyse der am Markt vorhandenen Augmented Reality Technik dreht. Das Projekt ist in erster Linie für den Tourismus interessant, nicht Ortskundige können auf interaktive Art und Weise die Stadt kennen lernen, aber auch für jeden der Linz bereits kennt, ist es eine interessante Möglichkeit spielerisch einen Einblick für die Augmented Reality Technologie zu bekommen.

Von: F. Rager