Elektronik – China – The Belt and Road International Skills Competition


Simon Dorrer aus der 5AHEL hat als Vorbereitung auf die Elektronik-Weltmeisterschaften im August am Wettbewerb „The Belt and Road International Skills Competition“ in Chongqing, China vom 24.5 bis 31.5 teilgenommen.

Zwischen mündlicher und schriftlicher Matura einen Wettbewerb in China sehr erfolgreich zu absolvieren ist eine tolle Leistung und die HTL-Leonding gratuliert sehr herzlich!

Von: J.Reichinger

 

Persönlicher Bericht von Simon Dorrer:

Bei der Teilnahme ging es mir persönlich darum, Erfahrung mit internationalen Bewerben (unterschiedliche Sprachen, viele Besucher, Jetlag, ausländisches Essen, …) zu sammeln. Aufgrund meiner Vorbereitungen für die bereits sehr positiv bestandene schriftliche Matura und noch anstehende mündliche Matura, konnte ich mich für diesen Wettbewerb noch nicht wirklich vorbereiten und ich wollte sehen, wo ich ohne Vorbereitung stehe und was ich in den nächsten 3 Monaten noch intensiv trainieren muss.
Zum Schluss konnte ich aber trotz der starken Konkurrenz den für mich sehr positiven 7. Platz erreichen und erhielt sogar eine Urkunde für eine überdurchschnittlich gute Leistung (Medallion of Excellence).
Weiters konnte ich viele internationale Kontakte knüpfen und habe viel Neues gelernt.
Alles in allem war diese Reise sehr wertvoll und ein Riesenschritt in Richtung WorldSkills Kazan.