Stefan Stanzel gewinnt das Bundesfinale von Jugend Innovativ


Am Donnerstag, den 6. Juni wurde Stefan Stanzel (5AHIF) der 1. Preis des Jugend Innovativ Ideen-Wettbewerbs in der Kategorie Young Entrepreneurs überreicht. Er setzte sich damit gegen 70 Projekte aus ganz Österreich durch und darf sich nun über ein Preisgeld von 2000 Euro freuen. Sein Projekt Streampy, ein einheitliches Interface für verschiedene Streaming-Provider, hat die Jury letztendlich überzeugt.

Der Ideen-Wettbewerb Jugend Innovativ zeichnet jährlich die besten Ideen von SchülerInnen und Lehrlingen in den Kategorien Design, Engineering, Science, Young Entrepreneurs, Sustainability und Digital Education aus.

Stefan hat seine Idee im Rahmen des Think-Your-Product-Schwerpunkts der HTL Leonding, gemeinsam mit Tobias Kneidinger, Karsten Köhne und Thomas Kaar, entwickelt. Im SYP Unterricht und mit seiner Diplomarbeit wurden weitere Machbarkeitsstudien zum geplanten Produkt erstellt. Die Gründung eines eigenen Unternehmens ist schon sehr konkret geplant.

Herzliche Gratulation!

Von: P. Bauer