Publikum und Jury staunen über Projektpräsentationen [Neu: VIDEO]

Am Dienstag, den 22.06., konnten die Schülerinnen und Schüler der 2AHIF, 2BHIF und 2CHIF in einem professionellen Rahmen und vor einem großen Publikum und einer Jury ihre während des Sommersemesters im Webtechnik Unterricht entwickelten Projekte präsentieren.
Die eindrucksvollen Ergebnisse sorgten für große Begeisterung – von mittels Web gesteuerten IOT Anlagen, über Minispiele mit ausgefeilter KI-Simulation bis zu praktisch einsetzbaren Web-APIs und mit modernen Web-Frameworks wie Angular & Svelte entwickelten Anwendungen.

Von unserem „Streamteam“ aus der 4AHITM ist die Veranstaltung professionell gefilmt, in Szene gesetzt und live im Internet gestreamt worden – eine großartige Bühne für die Projektteams! Und so wurde die Kreativität und das enorme Engagement auch vom Publikum mit kräftigem Applaus belohnt.

Aufgrund der vielen, hervorragenden Einreichungen fiel es der Jury schwer, die Besten der Besten zu bestimmen, doch am Ende wurden folgende Teams zu den Siegern gewählt:
•    Florian Derntl, Paula Sierzega, Florian Ster aus der 2AHIF – Projekt „WebChat“
•    Elias Gstallnig aus der 2BHIF – Projekt „Dueton“
•    Sebastian Muric & Walter Pichl aus der 2CHIF – Projekt „Planters“

Dank der Unterstützung des Absolventenvereins der HTL Leonding konnten den Gewinnern Gutscheine für das Schulbuffet übergeben werden, damit neue Energie für die nächsten Vorhaben getankt werden kann.
Die Patenfirmen der Klassen waren ebenfalls von den Ideen der Schülerinnen und Schüler überzeugt und haben gerne materiellen Beistand geleistet. Wir bedanken uns bei der Fa. Fabasoft für das Sponsoring der Hardware für die IOT Projekte und bei der Fa. Dynatrace für die Bereitstellung von Sachpreisen für die Gewinnerteams.

Es ist wirklich beeindruckend, welch großartige Projekte die Schülerinnen und Schüler schon im zweiten Schuljahr an der HTL Leonding selbstständig auf die Beine stellen können – wir freuen uns auf nächstes Jahr!