Bibione – Ab in den Süden!

31.05.2022

09.05. – 13.05. | 2BHITM, 2BHIF, 2CHIF

Am 09.05. um 5:45 Uhr durften die SchülerInnen der 2BHITM, der 2BHIF und der 2CHIF ihre ersehnte Sportwoche in Bibione in Angriff nehmen. Begleitet wurden die Klassen von den Klassenvorständen (Prof. Huemer, Prof. Dellinger, Prof. Klewein) und einem Teil des Sportlehrerteams (Prof. Fallmann-Raupach, Prof. Andraschko).

Schon während der Anreise herrschte hervorragende Stimmung und diese sollte auch im Verlauf der gesamten Woche nicht abreißen. In Bibione konnten unsere SportlerInnen zwischen den Sportarten Windsurfen, Beachvolleyball, Tennis und Padeltennis wählen. Motivation und auch Talent führten dazu, dass sich das Niveau in den einzelnen Sportarten massiv steigerte, aber auch der Spaß durfte in den Trainingseinheiten nicht zu kurz kommen.

Ein Highlight war auf jeden Fall das interne Beachvolleyballturnier, an dem acht Teams teilnahmen und sich mit ihren neuen „Skills“ messen konnten. Aber auch die Padelgruppe organisierte am Abreisetag noch ein Turnier und zeigte, was in dieser neuen Trendsportart alles möglich ist.

Abschließend ist hervorzuheben, dass wir in der gesamten Woche verletzungsfrei blieben und die SchülerInnen bestimmt noch lange mit Freude auf diesen Ausflug zurückblicken können!

23.05. – 27.05. | 2AHITM, 2DHIF, 3AHIF

Nach der langen Busreise von Leonding nach Bibione wurden alle schon von dem schönen und heißen Wetter begrüßt. Schnell aber haben wir
bemerkt, dass in Bibione nicht nur die Sonne heiß ist…

Wir Schüler konnten uns zwischen Windsurfen, Tennis, Paddletennis und Beachvolleyball als Sportart für die Woche entscheiden. Täglich gab es
2 Sporteinheiten mit einer ausreichlichen Mittagspause dazwischen, in der man genug Zeit hatte sich ein gutes Mittagessen zu gönnen. Nach der 2. Einheit hatten wir sehr viel Freizeit, von „Hosn owi“ (Kartenspiel) mit den Lehrern, bis zum Schwimmen im Meer durften wir alles unternehmen.

Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir haben viel Neues und Interessantes gelernt!