News

    Solche Pfeifen...!

    03.06

    Fünf Manuale, 326 Ranks, 229 Register, 17.974 Pfeifen und 4 Glockenspiele - das sind die Zahlen zur größten Domorgel der Welt im Dom zu St.Stephan in Passau.

    Fünf Orgeln sind es genau genommen, die Hauptorgel, die Evangelienorgel, die Epistelorgel, die Chororgel und die Fernorgel im Dachstuhl, die über das "Heilig-Geist-Loch" (Durchmesser 1,15 Meter) ihre Klänge ins Kirchenschiff sendet.

    Wir waren beeindruckt! In einer 1 1/2-stündigen Domführung erfuhren wir, dass St.Stephan hier in Passau ein Barockdom ist, und alle faszinierenden Details zur Orgel.

    Beim riesigen Orgelneubau vor knapp 100 Jahren hatte es auch Kritik gegeben. Von "Amerikanismus" und "Protzorgel" war damals die Rede. Heute ist man stolz und demonstriert täglich mittags, was sie kann.

    Passau liegt im Südosten Deutschlands und grenzt direkt an Österreich. Wegen des Zusammenflusses der 3 Flüsse trägt es den Beinamen "Dreiflüssestadt". Gemeint sind die "blaue" Donau, der "grüne" Inn und die "schwarze" Ilz.

    Daher war unser zweiter Programmpunkt eine Dreiflüsse-Schifffahrt. Vom Wasser aus sahen wir die Burganlage Oberhaus und das Wallffahrtskloster Maria Hilf und die Geschichte der Stadt und ihre Bedeutung wurden uns näher gebracht.

    Anschließend erkundeten wir die Gastronomie der Stadt auf eigene Faust und lernten die landestypische Küche kennen.

    Die 3. Klasse Fachschule bedankt sich bei Herrn Prof. Kiesenhofer und Frau Prof. Auberger für eine spannende Exkursion.