News

    Project-Award 2015 am Dienstag, 28. April 2015, 08.45-15.00 Uhr
    im Festsaal der HTBLA Leonding

    05.04

    Der Absolventenverband der HTL Leonding wird nach der erfolgreichen Veranstaltung des Vorjahres auch heuer einen "Project Award" durchführen. Für die Kategorien „Best of Project“, „Best of Economics“ und „Best of Innovation“ winken tolle Preise.

    Wie im Vorjahr nehmen auch an der diesjährigen Veranstaltung Projekte und Diplomarbeiten aus der HTL-Perg, HTL-Grieskirchen und der HTL-Leonding teil.

    Wer kann einreichen?

    Die Schüler der fünften Klassen bzw. der Abschlussklassen der Abendschule werden eingeladen, ihre PRE-Projekte und Diplomarbeiten zur Prämierung einzureichen.

    Form der Einreichung

    Die Einreichung erfolgt auf einer CD/Email, die folgende Informationen enthält: 

    • Informationen über den (die) Einreicher: Namen, Klasse, E-Mail-Adresse, evtl. TelNr. und Ansprechpartner (am besten in Form einer HTML-Seite).
    • Kurze Produktbeschreibung: Eine kurze Beschreibung von zwei bis vier Sätze.
    • Folder mit Produktbeschreibung (Beschreibung des Funktionsumfanges, einige repräsentative Screenshots, ...) (einmal auch in ausgedruckter Form)
    • Webfähige Präsentation des Produktes: Damit ist die Abgabe der Präsentation im HTML-Format gemeint. 

    Bewertung 

    •  Vorauswahl

    Aufgrund der Vielzahl der durchgeführten Projekte wird unter der Leitung der PRE-Lehrer der jeweiligen Klasse eine Vorauswahl innerhalb der Klasse durchgeführt. Die Juroren sind die beteiligten Lehrer (PRE, Diplomarbeitsbetreuer). Eine Einbeziehung aller Schüler aus der jeweiligen Klasse ist wünschenswert. Das beste Projekt und die beste Diplomarbeit einer Klasse gelangen in die Endauswahl. 

    • Prämierung

     Im Rahmen der Veranstaltung, am 28.04.2015 Beginn 08:45 Uhr, wird jedes in die Endauswahl gelangte Projekt in einer max. 20-minütigen Präsentation vorgestellt. 

    Die Bewertung der Projekte erfolgt ausschließlich durch eine Jury, die aus kompetenten Spezialisten aus der Wirtschaft zusammengesetzt wird. In erster Linie werden diese durch die Mitgliedsfirmen des Absolventenverbandes gestellt. 

    Die Jury bewertet die vorgestellten Arbeiten (Projekt/Diplomarbeiten) insbesondere nach folgenden Kriterien: 

    • Produkt

    Innovation und Kreativität bei der Realisierung der Anforderungen

    Angemessenheit des Lösungsweges: Auswahl geeigneter Werkzeuge (Softwaresystem, Hardware, Programmiersprache etc.) Effizienter Einsatz der Werkzeuge 

    Die Einsetzbarkeit der Projektergebnisse 

     

     

    • Präsentation

      • Inhalt – wie informativ und überzeugend ist der Inhalt
      • Form – wie anschaulich wird der Inhalt präsentiert
      • Sprache – wie kompetent wird die Sprache verwendet
      • Publikumsbezug – wie werden die Zuhörer aktiviert
      • Teamarbeit – wie gut arbeiten die Referenten zusammen
      • Vorgaben – wie genau werden die Vorgaben eingehalten

    Für die Projektarbeiten wird zusätzlich der Prozess der Erstellung nach folgenden Kriterien bewertet: 

    • Qualität des Entwurfs
    • Professionalität bei der Durchführung
    • Dokumentation

    Preisverleihung

    Die Preisverleihung erfolgt im Anschluss an die Präsentation der Projekte.

    Der Sieger der Kategorie „Best of Project“ erhält einen Geldpreis in der Höhe von 500 €. Für die beiden Kategorien „Best of Economics“ und „Best of Innovation“ erhalten jeweils einen Geldpreis in der Höhe von 250 €. Diese werden vom Absolventenverband zur Verfügung gestellt.

    Termine

    Für die Organisation der Vorauswahl innerhalb der Klassen ist der zuständige PRE-Lehrer verantwortlich.

    Die Vorauswahl muss aber bis spätestens Freitag, 24. April 2015 abgeschlossen sein. 

    Vielen Dank!

    Von: Gerhard Gehrer