News

    Oster-Eier-Crashtest!

    30.03

    Ein rohes Ei sollte einen freien Fall aus 2 m Höhe überleben: als Hilfsmittel waren nur 30 Strohhalme und eine Rolle Tixo zur Verfügung. Das war die Aufgabe, die es im Team in der 2 AHIT am Freitag vor den Osterferien zu bewältigen galt. Alle 4 Gruppen bastelten eifrig ca 20 Minuten lang und 3 von 4 Eiern überlebten den Sturz aus 2 m Höhe. Dann wurde das Experiment erweitert: vom ersten Stock  in das Erdgeschoss war die Vorgabe! Diesmal gab es nur noch einen Sieger -  Rüdiger- so wurde das bestens eingewickelte Ei genannt….

    Schöne erholsame Ostern wünschen Erich Baar und Eva Apollonio

    Von: MMag. Prof. Eva Apollonio