Bildungsangebot

Industrie 4.0 - Live

04.07

Auf der Klassenfahrt am 27./28. Juni besuchten wir die Firma FILL in Gurten, die Firma B&R die ihren Hauptsitz in Eggelsberg hat und das Kraftwerk in Kaprun. 

Das erste Ziel unserer Reise war die Firma FILL. Dort genossen wir eine kurze Einleitung, um grundlegende Informationen zu erhalten und anschließend eine Werksführung die uns vor Augen führen sollte, wie sie Maschinen entwickeln, bauen und testen. Diese von ihnen entwickelten Maschinen produzieren unter anderem Holzböden, Karosserieteile, etc..

Bei der Firma B&R, welche nun von ABB gekauft wurde, sich jedoch weiterhin mit der Automatisierungstechnik beschäftigt, wurde uns das Unternehmen ebenso mit einer Präsentation näher gebracht. Danach wurden uns diverse Werkhallen gezeigt, in denen man sich auf die Bestückung und Fertigung von SMD-Platinen spezialisiert hat.

Am Ende des Tages fuhren wir zur Pension Pinzgauerhof in Kaprun und verbrachten dort eine Nacht.

Am nächsten Tag besichtigten wir das Wasserkraftwerk Kaprun. Da ca. 2/3 des elektrischen Stroms, welcher in Österreich genutzt wird, von Wasserkraftwerken stammt, war dies eine sehr lehrreiche Erfahrung. Unser Führer brachte uns die Turbinen und Motoren gewaltigen Ausmaßes sehr nahe und erklärte diese genau.

Am Nachmittag endete eine lehrreiche Exkursion durch Oberösterreich und Salzburg.

Von: J. Reichinger