Aktivitäten

Erlebnis Segway mit unseren Gästen aus St. Isidor

06.12

Soziales Engagement und offenen Kommunikation sind uns an der HTL Leonding besonders wichtig. Daher luden wir am 13.06.2012 die Schüler und Schülerinnen der Georg Erber Landesschule in St. Isidor zum „Erlebnis Segway“ ein.

 

Staunende und neugierige Gesichter waren zu sehen, als die Segwaytrainer Hannes Plank und Leopold Geßele die 4 Segways bei unserer Schule abluden und in die zwei zur Verfügung stehenden Turnsäle transportierten.

 

Dort hat die 3 BHDV mit Frau Professor Gros und Herrn Professor Kiesenhofer bereits alles Notwendige vorbereitet – u.a. Parcours und Preise.

 

Pünktlich kamen die 5 Schüler und die 2 Schülerinnen aus St. Isidor mit Begleitung von Frau Direktor Elisabeth Ertl und Frau Andrea Schachermayer zu uns in die Schule.

 

Nach einem kurzen Empfang bekamen alle Anwesenden von Hannes Plank und Leopold Geßele von LINZerSChweben gab uns eine kurze aber genaue Einführung in die Kunst des Segwayfahrens.

 

Anschließend durfte jeder ein paar Runden zum „Warmwerden“ drehen.

Nach dieser Trainingsphase luden uns die Isidor-Schüler zur mitgebrachten, selbstgemachten Jause ein.

 

Gut gestärkt durften die Schüler und Schülerinnen von Isidor danach in Teams mit den Schülern und Schülerinnen der HTL in Wettbewerben und Parcours ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

 

Im Anschluss gab es natürlich auch für jeden einen tollen Preis für die erbrachten Leistungen.

Von: Prof. Mag. Maximilian Kiesenhofer