Vortrag Mädchenhandel auf den Philippinen

10.15

Am Mittwoch, 14. 10. 2015, hatten wir einen sehr interessanten und bewegenden Vortrag zum Thema Mädchenhandel auf den Philippinen, der von Father Eugene Docoy, dem diesjährigen Missio – Gast, gehalten wurde. Father Eugene Docoy gehört dem Orden der Steyler Missionare an. Nach dem Supertaifun „Haiyan“ koordinierte er die Hilfe der Steyler Missionare in der Katastrophenregion.

Als verantwortlicher Direktor des Justice, Peace, and Integrity of Creation-Development Center, führt Father Eugene zusammen mit seinem Team 30 Projekte durch, bei denen es um Bildung, Ernährung und Gesundheit, HIV-Aids und um Anwaltschaft gegen Menschenhandel geht.

Sehr beeindruckend berichtete Father Eugene über seine Arbeit mit den Ärmsten der Armen, Mädchen, die von Ihren Eltern in die Prostitution verkauft werden, weil sie nicht ernährt werden können. Sehr eindrucksvoll wurde uns dargelegt, wie hilfreich eine gute Schulbildung ist.

Von: Prof. Mag. Renate Willmann