Erstmals geschlagen

04.13

Erstmals in der achtjährigen Geschichte der Teilnahme der HTL Leonding beim Linzer Viertelmarathon konnte ein Schüler - nämlich Tobias Pointner von der 3BHEL - den Titel "schnellster Teilnehmer der HTL Leonding" für sich verbuchen. In beeindruckenden 41'19" bewältigte er die 10,9 km, was einen Schnitt von 3'47" je km ergibt.

Aber auch alle anderen Teilnehmer zeigten durchwegs gute bis sehr gute Leistungen und genossen das einzigartige Flair einer derart großen Laufveranstaltung (> 5000 (!!!) Teilnehmer alleine beim Viertelmarathon) bei Kaiserwetter und toller Publikumsbeteiligung.

Kurz: Ein Lauffest allererster Sahne! Nächstes Jahr wieder! Garantiert!

Von: M. Widmann