Bildungsangebot

Geschichte und Politische Bildung

Geschichte und Politische Bildung wird in den beiden letzten Jahrgängen mit jeweils 2 Wochenstunden unterrichtet. GPB kann auch als allgemeinbildendes Wahlfach im Rahmen der mündlichen Reifeprüfung gewählt werden, was von unseren Schülern häufig in Anspruch genommen wird. Diese Prüfung kann auch auf Englisch abgelegt werden.

 

Dieser Gegenstand soll unseren Absolventen einen größtmöglichen Überblick über historische Zusammenhänge von der Urgeschichte bis zur Gegenwart vermitteln. Selbstverständlich konzentrieren wir uns dabei auf das 20. Jahrhundert, vor allem aber auf die Gegenwart. Wir versuchen dabei jedoch immer, die globalen Querverbindungen herzustellen.

 

Jedoch soll in diesem  umfangreichen Gegenstand nicht nur Wissen vermittelt werden. Wir legen großen Wert darauf, gerade in diesem Fach Demokratiebewusstsein sowie Kritikfähigkeit in hohem Maße zu fördern. Diese Ziele werden auch im Lehrplan als Bildungs- und Lehraufgabe angeführt.

 

Darüber hinaus trainieren wir unsere Schüler auch in der Anwendung von „soft skills“, was uns für ihr späteres Berufsleben äußerst wichtig erscheint. Häufige Diskussionen zu politisch relevanten Themen bieten dazu den äußeren Rahmen.

 

Exkursionen und Führungen durch entsprechende Einrichtungen (Bibliotheken, Ausstellungen in Museen) sollen helfen, das erworbene Wissen zu vertiefen. In den 4.  und 5. Jahrgängen bieten wir deshalb nach dem Motto REISEN BILDET verstärkt Projektwochen in Wien, Brüssel, Berlin und in anderen europäischen Hauptstädten an.