Vize-Landesmeister und Stockerlplatz beim Badminton – Schulcup 2019


Es ist bereits eine liebgewordene Tradition, dass die HTL-Leonding bei den Badminton Schullandesmeisterschaften im Europagymnasium Auhof teilnimmt. Erstmalig aber waren wir mit zwei Mannschaften und in einer einheitlichen Teamdress am Start.

Hochmotiviert gingen diesmal für das Team HTL-Burschen Florian Harwöck (5BHIF), Felix Dunzinger (4AHBG), Jonas Dunzinger (3AHBG) und Nico Siegl (1AHITM) an den Start.

Für das sehr ehrgeizige Team der HTL-Mädchen spielten Azra Hrncic (4AHBG), Julia König (1AHIF), Tamara Melcher (1AHIF) und Carina Puchmayr (1AHBG).

Während die Burschen sehr relaxed in ihre erst Partie gegen das Brucknergymnasium Wels gingen (Endstand 5:0) waren die Mädchen, die ebenfalls gegen das Brucknergynasium spielten, sehr nervös (Endstand ebenfalls 5:0). Die Nervosität legte sich und sie steigerten sich derart, dass sie den Vereinsspielerinnen der BAfEP Linz fast ebenbürtig waren. Knapp verloren sie jedoch gegen das Khevenhüller Gymnasium und somit errangen sie den dritten Platz in der Gesamtwertung.

Die Burschen hatten im Finale mit der HTL-Vöcklabruck leider einen sehr schweren Gegner, der keine Fehler zuließ. Aber auch hier sind wir mit dem Vizelandesmeister mehr als zufrieden.

 

Herzliche Gratulation an unser kampfstarkes Team zu dieser hervorragenden Leistung!
Ein besonderer Dank gilt dieses Jahr aber auch der Schule, die uns mit einheitlichen Dressen ausstattete, sowie Sport Koch und der Axenda Promotion GmbH für ihr Entgegenkommen bei den Dressen und der Beflockung.

Von: K. Knogler